Erinnerungen für die Ewigkeit

FAQ

Babybauch-Shooting

Wann ist der beste Zeitpunkt für ein Babybauch-Shooting?


Ab der 28. SSW kann es losgehen. Bis zur 36 SSW sollten alle Fotos im Kasten sein. Natürlich geht es auch immer etwas länger, aber das Shooting wird immer anstrengender für die werdende Mama und rund um die 30./32. SSW sehen die meisten Damen schon sehr schwanger aus. 

Was sollte ich zu einem Babybauch-Shooting mitbringen?


Natürlich alles, was an sehr persönlichen Dingen mit auf das Foto soll: Ultraschallbild, bereits gekaufte Kuscheltiere, Schühchen, die Oma schon gestrickt hat. Und Unterwäsche, die gut passt, nicht einschneidet und nach Möglichkeit nicht gemustert ist. Gut ist eine Auswahl von weißen, schwarzen und hautfarbenen Ensembles. 

Was soll ich zum Shooting anziehen?


Nichts, was einschneidet. Weder bei Unterwäsche noch bei Strümpfen / Socken. Mein spezieller Shooting Kleiderschrank steht zur Verfügung. Hierin sind viele Kleider in unterschiedlichen Größen und Farben, Ensembles und auch unterschiedliche Accessoires. Sollten noch eigene Kleidungsstücke mit fotografiert werden, bitte einfach mitbringen. Viele Damen mögen auch ein Oberhemd ihres Partners oder ein besonderes Kleid, das noch passt. Blumenkränze und Diademe stehen bereit, anderer Schmuck allerdings nicht.

Was soll mein Partner anziehen?


Gern kann der Partner verschiedene Outfits mitbringen. Jeans in blau und/oder schwarz. Dazu Oberteile in schwarz, weiß, beige oder grau. Auch andere Farben sind möglich, sie sollten aber nicht zu knallig sein. Am besten keine auffälligen Muster oder Logos.

Was sollen Kinder anziehen?


Für Kinder habe ich eine Auswahl an Kleidungsstücken, die für Shootings mit den „großen“ Kleidern der Mamas geeignet sind. Allerdings nicht in allen Größen, alle Farben und leider für Mädchen viel mehr als für Jungs. Bitte vorher anfragen.

Können mein Partner und die Geschwisterkinder dabei sein?


Selbstverständlich. Schließlich wächst nicht nur Mamas Bauch, sondern die gesamte Familie. Jedes Shooting ist bis zu 4 Personen standardisiert im Angebot. Für jede weitere Person berechne ich 10 EUR.

Wie viele Outfits können genutzt werden?


Beliebig viele. Allerdings ist es realistisch, bei einer Shooting-Stunde von 2 bis max. 3 Kleidern auszugehen. Bitte überlegen Sie daher vorher, welchen Stil sie möchten, wie viel Haut gezeigt werden soll, ob das Kleid Ärmel haben sollte, welche Farben in Frage kommen. So kann ich Ihnen schneller die richtigen Outfits vorschlagen und wir haben mehr Zeit zum shooten. Vielleicht schaffen wir dann 3 Kleider! Sollten Sie unbedingt 3 oder mehr möchten, empfehle ich Ihnen, von vorn herein eine Verlängerung von einer halben Stunde zu buchen.

Neugeborenen-Shooting

Wann ist der beste Zeitpunkt für ein Neugeborenen-Shooting?


Je früher, je besser. Optimaler Weise findet das Shooting innerhalb der ersten 12 Lebenstage statt. Bitte daher bei Zeiten einen Termin reservieren. Das Verschieben ist immer einfacher, als einen ganz neuen Termin zu finden, zumal ein Zeitfenster 3 Stunden beträgt.

Es gibt aber immer Gründe, aus denen das Shooting erst später stattfinden kann. Auch das ist kein Problem. Einige der Posen und Props werden nicht mehr realisiert werden können, da Ihr Sonnenschein ja bereits gewachsen ist und ein größeres Interesse an seinem Umfeld entwickelt hat. Aber auch dann finden wir gemeinsam Möglichkeiten für wunderbare Erinnerungen.

Können Eltern und die Geschwisterkinder oder auch Großeltern dabei sein?


Ja, sehr gern sogar. Bitte bei Geschwisterkindern daran denken, dass ein 3-Stunden-Shooting lang ist und auch langweilig werden kann. Vielleicht kann Papa in der Zwischenzeit einen Ausflug zu einen Spielplatz ums Eck machen. Auch das Lieblingskuscheltier kann helfen. 

Jedes Shooting ist bis zu 4 Personen standardisiert im Angebot. Für jede weitere Person berechne ich 10 EUR.

Wie viele Outfits / Hintergründe können genutzt werden?


Wichtig ist, am Anfang eines Shootings das gesamte Wunsch-Shooting festzulegen. Realistisch sind 2-3 verschiedene Outfits für das Baby sowie zusätzlich Motive mit Geschwistern, Mutter, Vater, Eltern und der gesamten Familie.

Was sollte ich alles mitbringen?


Geduld und Ruhe ist das wichtigste. Denn die Kleinen sind sehr sensibel und bekommen die Gefühle ihrer Eltern sehr genau mit. Zusätzlich bitte einpacken:

  • Mind. 3 Windeln
  • Schnuller
  • Ggf. Fläschchen, Milchpulver etc., falls nicht gestillt wird. Die meisten Babys trinken während eines Shootings häufiger kleinere Mengen. Daher zur Sicherheit genügend für 3 Portionen mitbringen.
  • Kuscheltiere, falls schon vorhanden
  • Kleinere Geschenke, die Oma, Opa oder Paten schon gemacht haben (Kuscheltiere, Spieluhr, Schühchen, Kettchen, Krabbeldecke?)
  • Für Babys mit Blähungen und falls Ihr Baby daran gewöhnt sein sollte: Bäuchlein-Salbe oder Sab Simplex

Bitte tragen Sie selbst möglichst bequeme Kleidung. Wenn die Mama nicht auf meinen Kleiderfundus zurückgreifen möchte, bitte Folgendes achten: Oberteile sollten in schwarz, weiß, beige, grau oder pastellfarben sein. Und bitte keine auffälligen Muster oder Logos. Dies gilt auch für Partner und Geschwister. Gern sende ich Farbpaletten, wenn Sie unsicher sind.

Und eine kleine Entwarnung für die Mamas: das Baby, nicht der Bauch steht im Mittelpunkt und beim Posen achte ich sehr darauf. Es ist nicht nötig, ein Korsett oder ähnliches zu tragen!

Familien-Shooting

Ich brauche nur wenig Fotos und möchte auch nicht so viel Zeit investieren. Gibt es dafür auch ein Angebot? 


Ich biete ca. 1x im Monat ein Mini-Shooting zu einem bestimmten Thema an. Hierbei dauert das Shooting ca. 20 Minuten (Sie erhalten ein 30-minütiges Zeitfenster). Es gibt 1-2 Kulissen und Props für Kinder von 6 Monate an liegen bereit. Die Kosten liegen inkl. 3 digitaler Fotos bei 85 EUR. Bitte melden Sie sich und lassen sich auf den Newsletter setzen. 

Wann ist die beste Uhrzeit?


Das hängt immer von Ihnen und insbesondere den Kindern ab. Bitte überlegen Sie, wann die Laune der Kleinen am besten ist und die ganze Familie Zeit hat. Das ist dann die beste Uhrzeit.

Generelle Fragen

Kann ich das Shooting verlängern?


Shootings können verlängert werden, aber nur, wenn es keinen Folgeauftrag gibt. Sollten Sie unsicher sein, ob das Zeitfenster für Sie ausreichend ist, sprechen Sie es bitte im Vorgespräch an.

Ist professionelles Make up notwendig?


Ich empfehle für jedes Shooting das Zubuchen einer Visagistin, die sich im Studio um Haare und Make up kümmert. So werden die Farben auch gleich auf Ihre Wunschkleidung abgestimmt. Ein wirklich gutes Make up sieht nicht gekünstelt aus, sondern gibt jedem Portrait den letzten Schliff. Der Teint wird ebenmäßig und das Foto erhält so eine zeitlose Eleganz. Haare und Make up gibt es bei meiner Visagistin Sara ab 60 EUR. Bitte kontaktieren Sie mich. 

Sollte ich Nagellack tragen?


Das ist generell Geschmackssache. Ein dezenter Nagellack rundet immer den Gesamteindruck ab. Insbesondere bei Babybauch und Neugeborenen stehen die Hände im Mittelpunkt. Nagellack / Maniküre ist nicht Teil des Make up Angebotes und die Nagellackfarbe wird später nicht in der Postproduction geändert.

Kann ich mehr als die angebotenen 3 Bilder erwerben?


Ja, das ist möglich. Bei allen Shootings biete ich die gesamte Auswahl-Galerie für 99 EUR an. Dies sind mindestens 25 Aufnahmen. Wem das zu viel oder zu teuer ist, kann Einzelfotos für 19 EUR erstehen.

Werden auch Profi-Drucke angeboten?


Ja, das ist möglich. Es gibt eine Preisliste. Oder Sie lassen sich ein individuelles Angebot erstellen.

Was sollte ich bei Outdoor-Shootings beachten?


Wetter und Uhrzeit spielen eine große Rolle für besonders gelungene Außenaufnahmen. Die Sonne sollte nicht hochstehen. Rund um den Sonnenauf- und Untergang gibt es das schönste Licht. Bitte sprechen Sie mich an.

Frühlingsminis

5/5

 30 Min. Termin

2 Kulissen

85 EUR

3 Digitalfotos

max. 4 Teilnehmer